Kontaktdaten

Christian Rommert
Gleiwitzer Str. 15b
44795 Bochum

Fon: 0234 54 46 90 14

Fax: 0234 54 47 68 92

Allgemeine Anfragen etc. bitte an:
cr@leitungskunst.de

Partner der Leitungskunst

Ich bewege mich in einem Netzwerk aus kompetenten Partnerinnen und Partnern, Trainern und Coaches, die Sie hier kennenlernen können:

Birte McCloy

Trainerin, Coach, Unternehmensberaterin, Mediatorin, Moderatorin, Betriebswirtin.

Die Enddreißigerin analysiert und strukturiert als Unternehmensberaterin seit 15 Jahren Prozesse und Entwicklungen in Unternehmen verschiedenster Größe, Organisationen, Verbänden und kirchlichen Zusammenhängen. Die professionelle Planung und Durchführung von Trainings, Beratungsprozessen und Kundenveranstaltungen sowie der gezielte Einsatz von vielfach bewährten Methoden sind für sie selbstverständlich und werden mit der langen Erfahrung im Umgang mit Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen kombiniert. Aus unterschiedlichen Leitungspositionen bringt Sie Erfahrungen im Bereich Personalführung und Teamaufbau mit.

Fließendes Englisch und die Erfahrung mit international zusammengesetzten Teams erweitern das Portfolio der Tochter eines Iren. Als ausgebildete Mediatorin ist Birte McCloy äußerst menschenzugewandt und legt einen besonderen Fokus auf die Werte, die Menschen bewegen. In vielfachen beruflichen und ehrenamtlichen Zusammenhängen hat sie Menschen und Gruppen unterschiedlichster Herkunft auf dem Weg zu Win-Win-Lösungen für alle Beteiligten begleitet.

Sie vereint auf lebendige Art einen klaren Persönlichkeitsstil mit hoher Flexibilität und eindeutiger Zielfokussierung.

http://www.noss-mccloy.de/

Christoph Schweppe

Christoph Schweppe bringt in seiner Person und seinem Ansatz das Beste aus zwei Welten zusammen. 

Einerseits die breite Erfahrung der Personalarbeit in einem der großen Weltkonzerne und andererseits den Background aus der Tätigkeit als Pastor und Seelsorger. 

Daraus entwickelt er eine Ausgewogenheit zwischen werteorientierter Führung und Entscheidungen, die nicht rein zahlen- und ergebnisgetrieben sind und die den Menschen als Gegenüber und nicht als bloßes Humankapital sehen. Gleichzeitig vertritt er eine professionelle und geradlinige Personalarbeit ohne Weichspüler, die den Realitäten ins Auge blickt. Er begleitet Menschen und Organisationen in Change Management Prozessen und hilft dabei, das Ziel auch in schwierigen Zeiten nicht aus dem Auge zu verlieren.

Michael Noss

Coach, Managementtrainer, Aufsichtsratsvorsitzender, Autor, Redner, Musiker und Pastor.

Michael Noss trainiert und coached seit 20 Jahren Führungskräfte und unterstützt die Personalentwicklung namhafter Unternehmen. Seine vielfältige Erfahrung schließt Personalverantwortung für viele Mitarbeiter ein.

Er arbeitet in unterschiedlichsten Zusammenhängen von Konzern bis Kirche und bringt neben professionellster und erprobter Methodik ein Wissen um Menschen aus vielen Jahren Begleitung und Coaching mit ein. Er kombiniert einen humorvollen Auftritt mit klarer Zielorientierung und der Improvisationsfähigkeit, auch aus ungeplanten Situationen einen Trainingserfolg zu entwickeln.

Seit 1993 arbeitet er mit MVR-Training zur Entwicklung von Führungskräften. Zu seinem Programm gehören Managementtrainings, Spezialtrainings in Change Management, Präsentation und Rhetorik, Teamaufbau, Kommunikation, Trainings zur Unternehmenskultur, die Gestaltung von Werteprozessen, sowie Coaching für Top-Management und leitende Mitarbeiter. 

http://www.noss-mccloy.de/

Stefan Schill

Stephan Schill ist Schauspieler, Sänger und Dipl. Gesangspädagoge mit einem Studium an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, Fachbereich Musical, Gesangspädagogik.
Er arbeitet seit 21 Jahren als freischaffender Schauspieler für Bühne und TV sowie seit 6 Jahren als Co-Trainer im Bereich Präsentation, Rhetorik, non-verbale Kommunikation.
 
Im Training setzt Stephan Schill seinen Schwerpunkt auf das Wahrnehmen, Bewusstwerden der eigenen Körperhaltung, Gestik und Sprache für eine bewusste  Auseinandersetzung mit den eigenen persönlichen Mitteln, die wiederum  Ausgangspunkt für ein gezieltes Training von Auftritts- und Präsentationssituationen sind.